Hetz mich nicht!

31. Januar 201320:00bis21:30

Wahrnehmung meiner selbst und achtsames Handeln –  statt Stress und Burn Out

Vortrag

Ruhe und Gelassenheit sind kostbar geworden. Kaum jemand vermag diese wohltuenden Qualitäten noch zu empfinden,  geschweige denn zu genießen. Statt dessen gibt’s überall Hektik, Ruhelosigkeit, BURN OUT – muss es so weit kommen?

Wer kennt das nicht? Das angespannte Gefühl im Bauch, im ganzen Körper. Immer bleibt so viel zu tun, man wird nie fertig. Fühlt sich von allem und allen getrieben. Kann nicht ruhig sitzen, nicht mehr fühlen. Ausgebrannt -Körper und Geist rufen um Hilfe. Und es scheint vielen so zu gehen.

Was wir selbst tun können

Im Einführungsabend erfahren und erleben Sie, was Sie auf den verschiedenen Ebenen tun können. Wie kommen Sie wieder mehr zu sich, welche Rolle spielen in der Prophylaxe die Verfeinerung der Wahrnehmung, die Achtsamkeit, der ruhige Atemrhythmus? Vor allem aber wird in dem Vortrag erfahrbar, was die energetisch-feinstofflichen Hintergründe dieses Stresserlebens sind. Und was Sie selbst für sich tun können.

Sie dürfen gespannt sein auf neue Sichtweisen und belebende Erfahrungen!

Termin
Donnerstag, 31. Januar 2013, 20:00 – 21:30 Uhr

Ort
Studio stimme wahrnehmung klang
Schützenstr. 9, 95028 Hof

Leitung
Gottfried Hoffmann, Sprecherzieher

Investition
€ 8,-   erm. € 5,-

Anmeldung
wegen des begrenzten Platzes erbitten wir eine vorherige Anmeldung bis 23.01.13 unter 09281 1403171 oder seminare [at] hoffmann-gottfried [dot] de

Dieser Beitrag wurde in Angebote veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Die Kommentare sind geschlossen, aber Sie können einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.