Wertschätzende Kommunikation im Team – Bildungszentrum Diakonie Hochfranken

In vielen Teams läuft es gut. Aber manchmal … Die Kollegin X kann einem plötzlich nicht mehr in die Augen sehen, der Kollege Y redet über dritte in Abwesenheit und die Kollegin Z klärt Fragen mit der nächsthöheren Instanz oder gibt unterschiedliche Informationen an verschiedene Personen weiter.

Diese Irritationen kosten Zeit, Nerven und Geld. Wie gern würden wir in einem freundlichen Miteinander unsere Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Menschen tun. Stattdessen gibt es „klärende“ Besprechungen, Telefonate und Gespräche (auch in der Freizeit).

Dabei ist es gar nicht so schwer, mit einer wertschätzenden, zugewandten Kommunikation eine Atmosphäre zu schaffen, in der diese Schwierigkeiten gar nicht erst aufkommen.

Das Seminar

In diesem Seminar geht es um die Selbstwirksamkeit in der Kommunikation einerseits und die Reaktion auf den Gesprächspartner andererseits. Denn in diesem Hin- und Herschwingen zwischen den Gesprächspartnern erleben wir uns als aktiv Steuernde und können den Prozess beeinflussen. Achtsamkeit und Wertschätzung bringen wir uns selbst und unseren Gesprächspartnern gegenüber zum Ausdruck. Das wird in praktischen Übungen und Rollenspielen, in Kleingruppenarbeit und Videoaufzeichnungen geübt und verfeinert. In Übungen zum Umgang mit Konflikten werden die erworbenen Fertigkeiten angewendet und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft.

Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach dem Seminarbesuch (noch besser) in der Lage

  • offen und zugewandt zu kommunizieren
  • die eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Ziele klar zum Ausdruck zu bringen
  • in Konflikten bei sich selbst zu bleiben und deeskalierend zu wirken

 

Zielgruppen
Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Mitarbeiter im Pädagogischen Dienst

Kursleitung
Stefanie Pohlner, Gesundheitswissenschaftlerin M.A.

Dozent
Gottfried Hoffmann, Dozent für gutes Sprechen und gelingende Kommunikation, Autor

Teilnehmer
Mindestens 10, höchstens 14 Teilnehmer

Termin
Montag, 08.07.2019, von 10:00 bis 17:00 Uhr (8 UE)

Ort
Bildungszentrum Diakonie Hochfranken, Kulmbacher Str. 21, 95030 Hof

Zertifikat
Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung

weitere Information zur Anmeldung 

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Die Kommentare sind geschlossen, aber Sie können einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.