Feine Kommunikation in Beratungs-, Lehr- und Lernsituationen – Uni Bremen Studierwerkstatt

17. November 2017 15:00bis18. November 2017 17:00

.

Seminar

Beratungs-, Lehr- und Lernsituationen sind mehrschichtige kommunikative Prozesse. Allein von den fachlichen Inhalten her angeleitet bringen sie häufig nicht den gewünschten Erfolg. – Wie schaffe ich es, den Wissensdurst der Studierenden zu wecken und zu fördern? Wie kann ich sie in ihrem Lernverhalten unterstützen? Wie bleibe ich auch in Konfliktsituationen souverän? Wo verläuft die sensible Grenze zwischen Förderung und Beeinflussung?
In dem Seminar geht es um diese Themenbereiche: Differenzierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung, Körpersprache, Innere Ruhe und Klarheit auch in Konfliktsituationen, Verfeinerung des Sprechens (Wortwahl, Phonetik), Umgehen miteinander (Feedback geben und nehmen), Wachheit für das Gegenüber (Vorurteilsfreiheit und Verständnis), Differenzierung des kommunikativen Verhaltens, Kommunikationstheorien und Metaebene.
Teile des Workshops werden per Video aufgezeichnet und anschließend besprochen, um einen Erfahrungsgewinn aus dem praktischen Tun heraus zu ermöglichen.
Dieses Seminar ist gebührenpflichtig! Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Studierwerkstatt.
Gebührenzahlungen in bar im Büro der Studierwerkstatt, Tel.: 0421-218-61016, Bürozeiten – siehe Homepage!
Termine:
Fr., 17.11.2017, 15:00 – 20:30
Sa., 18.11.2017, 09:00 – 17:00
 
Dieser Beitrag wurde in Angebote veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Die Kommentare sind geschlossen, aber Sie können einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.